Twilight-Saga-RPG Forum
Herzlich Willkommen im Twilight-Saga-RPG Forum!
Ihr seid alle herzlich eingeladen euch anzumelden Very Happy

Welcome to the Twilight-Saga-RPG Forum!
We hope you like it and you have a lot of fun!


LG Twilight-Saga-RPG Team!




 
StartseiteStartseite  PortalPortal  Link UsLink Us  KalenderKalender  PartnerPartner  Für DichFür Dich  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  KontaktKontakt  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Amoklauf im Krankenhaus in Lörrach

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
AliCe_Cullen_♥
~Twilight - Doppel As~
~Twilight - Doppel As~
avatar

Anzahl der Beiträge : 437
Geburtstag : 27.09.92
Anmeldedatum : 08.03.10
Alter : 25

BeitragThema: Amoklauf im Krankenhaus in Lörrach   Di Sep 21, 2010 9:58 pm

Hey Hey

Weiß nicht ob ihr das in den NAchrichten gesehen habt aber in Lörrach war vor 2 Tagen ein Amoklauf in einem Krankenhaus.... Das schlimmes is ja das ich aus Lörrach bin und nicht weiit davon entfernt wohne..... Ich finde es total schrecklich was diese Frau gemacht hat. Würe gerne wissen was in den Köpfen der Menschen los ist die sowas tun.

Zum nachlesen einfach auf den Link klicken:

http://www.bz-berlin.de/aktuell/deutschland/vier-tote-bei-amoklauf-in-loerrach-article982869.html
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
sweet-23
~RPG-Chef~
~RPG-Chef~
avatar

Anzahl der Beiträge : 428
Geburtstag : 10.10.86
Anmeldedatum : 29.04.10
Alter : 31
Ort : Forks

Charakter
Charakter:
Alter: 17
Fähigkeit: Gedanken lesen

BeitragThema: Re: Amoklauf im Krankenhaus in Lörrach   Mi Sep 22, 2010 2:04 pm

Also ich hab auch davon gehört und finde das total schlimm. Ich kann nicht verstehen wie man seinen eigenen Ehemann und was noch schlimmer ist, seinen eigenen Sohn umbringen kann. Was in den Köpfen von solchen Menschen vor sich geht, weiß ich auch nicht.
Im moment steht auch der Vater des Amokläufer aus Winnenden vor Gericht. Klar hat er damit nichts zu tun und hat die Menschen nicht umgebracht, aber ich verstehe nicht warum man eine Waffe offen liegen lässt, hallo wir sind hier in Deutschland, man braucht keine Waffe zuhause und wenn man in einem Schützeverein ist dann kann man die Waffe bestimmt auch dort in einem Spinnt einsperren. Also unbegreiflich warum die leute sowas machen. Da sollten man sich echt überlegen ob man in so eine Welt ein Kind setzen will. Ich möchte sehr gerne Kinder haben, aber ich möchte sowas meinem Kind nicht zumuten und ich will nicht die ganze Zeit angst haben müssen ob mein Kind heil nach hause kommt oder ob ein Amoklauf in der Schule war.

Früher hieß es das die meisten unfälle zuhause passieren, jetzt muss man angst haben in der U-bahn abgestochen oder verprügelt zu werden.
Das ist jetzt sehr hart, aber ich fände die Todesstrafe müsste es hier auch geben. Die Sexverbrecher z.b sollte nie wieder auf freien fuss kommen und die Leute die anderen Menschen das leben nehmen haben es nicht verdient selbst zu leben. Wie gesagt tut mir leid das ich so hart bin, aber das ist meine meinung!

_________________
Status: Vampir
Name als Vampir: Edward Cullen
Verwandlungsdatum: Jahr 1918
Ewiges Alter: 17
Beziehung: Bella
Kind: Nessi

Augenfarbe als Vampir: Golden, Karamell bis Schwarz
Vegetarier: ja
Charaktereigenschaften: anständig, höflich, bestimmt, charmant, dickköpfig, gebildet, beschützend
Besondere Begabung als Vampir: Gedanken lesen

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://twilight4-ever-rpg.forumieren.com/
jasi
~Twilight - As~
~Twilight - As~
avatar

Anzahl der Beiträge : 388
Geburtstag : 27.01.97
Anmeldedatum : 10.06.10
Alter : 20

BeitragThema: Re: Amoklauf im Krankenhaus in Lörrach   Mi Sep 22, 2010 6:29 pm

Also!! Hab auch davon gehört!!! Und beim Amoklauf in winneneden war ich sehr geschockt weil ich dort einpaar Freunde habe!!
Aber denen ist nichts passier aber eine Freundin einer Freundin von mir ist da gestorben!!Sad Ich war da erstmal ein paar Tage fertig mit den Nerven und jetzt vor 2 Tagen oder so wieder ein Amoklauf!!Sad
aso ja Edward!Smile
Da geb ich dir volkommen Recht!!Bei allem!!!!Smile
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.foreverdawn.twilightlegend.net
AliCe_Cullen_♥
~Twilight - Doppel As~
~Twilight - Doppel As~
avatar

Anzahl der Beiträge : 437
Geburtstag : 27.09.92
Anmeldedatum : 08.03.10
Alter : 25

BeitragThema: Re: Amoklauf im Krankenhaus in Lörrach   Mi Sep 22, 2010 8:54 pm

Bin eigentlich auch deníner Meinung grad was das angeht mit den waffen zuhause uns so.... aber die todesstrafe find ich bisschen übertrieben aber einfach klipp und klar sagen sexverbrecher und mörder und so nie wieder auf freien fuß.....
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
MysticVamp
~Twilight - expert~
~Twilight - expert~
avatar

Anzahl der Beiträge : 127
Geburtstag : 01.09.95
Anmeldedatum : 29.06.10
Alter : 22

Charakter
Charakter: Seth Clearwater
Alter: 15
Fähigkeit: Gestaltenwandler

BeitragThema: Re: Amoklauf im Krankenhaus in Lörrach   Sa Sep 25, 2010 10:35 am

Ich stimme euch zu, der Amoklauf in Lörrach ist natürlich wieder ein schlimmes Erlebnis gewesen.
...Was in den Köpfen solcher Menschen vorgeht...das weiß ich auch nicht so genau. Wahrscheinlich sind diese Menschen einfach psychisch kaputt. Und psychische Probleme äußern sich nun mal von Mensch zu Mensch unterschiedlich.
Die einen kommen damit klar, können gegen ankämpfen, andere holen sich Hilfe. Bei manchen treten Depressionen auf und wiederum andere...so denke ich...machen dann sowas wie diesen Amoklauf (oder auch den in Winnenden).

..."Amoklauf" ist ein sehr ernstes Thema, worüber sich wahrscheinlich jeder so seine Gedanken macht.
Ich finde es auch wichtig, sich damit auseinander zu setzen, aber womit ICH gar nicht klar komme, sind diese Leute, die denken ein Amokläufer wäre KEIN Mensch so wie jeder andere auch. Leute, die sagen ein Mörder hätte nicht das Recht zu leben wie jeder andere auch. Leute, die sich das Ganze sehr einfach erklären, indem sie sagen: Computerspiele sind schuld, die Eltern sind schuld, sie haben die Waffe liegen lassen...
Das sind meiner Meinung nach einfach nur Leute, die die Welt viel zu einfach verklären wollen.
...Selbst wenn die Waffe nicht da gelegen hätte, dann hätte der Junge einen anderen Weg gefunden -.-

Bin ich also GEGEN die Todesstrafe. Nur weil Menschen starke psychische Probleme haben können, sind sie immer noch Menschen.
Natürlich ist das jetzt alles einfach gesagt von mir, wenn ich mir dabei vor Augen halte, dass du, Alice, in der Nähe Lörrachs wohnst - und du, jasi, Opfer aus Winnenden kanntes, das ist natürlich sehr schlimm.
Und in einem gebe ich auch dir Recht, Edward, es ist schon eine krasse Vorstellung in solch eine Welt ein Kind zu setzen...
Aber Amokläufe, Mörder und auch Sexverbrecher gibt es überall. Trotzdem müssen wir ja eine ZUkunft haben...

...meine Meinung.

Lg Seth
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
jasi
~Twilight - As~
~Twilight - As~
avatar

Anzahl der Beiträge : 388
Geburtstag : 27.01.97
Anmeldedatum : 10.06.10
Alter : 20

BeitragThema: Re: Amoklauf im Krankenhaus in Lörrach   Sa Sep 25, 2010 11:50 am

Okey aber sie sollten diese Leute bis auf ihren Tod einsperren!!Smile
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.foreverdawn.twilightlegend.net
sweet-23
~RPG-Chef~
~RPG-Chef~
avatar

Anzahl der Beiträge : 428
Geburtstag : 10.10.86
Anmeldedatum : 29.04.10
Alter : 31
Ort : Forks

Charakter
Charakter:
Alter: 17
Fähigkeit: Gedanken lesen

BeitragThema: Re: Amoklauf im Krankenhaus in Lörrach   Sa Sep 25, 2010 10:16 pm

Klar Seth hast du in gewisser weiße recht. Sexualverbrecher usw. sind auch nur Menschen wie du und ich, aber würdest du sagen es ist in Ordnung wenn ein Mensch ein kleines Kind von 8 Jahren Sexuell misshandelt hat und danach umbringt (und wir wissen ja das es nicht schnell geht bis das arme Kind stirbt, nein es wird meistens erwürgt) und du sagst dieser Mensch sollte nicht leiden? Tut mir leid das ich so hart bin, aber ich kann das nicht verstehen. Stell dir vor du hättest ein Kind und ein Mann oder ne Frau (obwohl es ja meistens Männer sind) würden dein Kind vergewaltigen und danach umbringen, würdest du dann sagen "Ach ne, lasst ihn doch er ist ein Mensch wie du und ich?" also ich würde es nicht sagen. Ich würde sagen schlachtet ihn ab wie ein Schwein. Sowas hat es nicht verdient zu leben der einem 8 Jährigem Mädchen oder Jungen seinen Penis reindrückt oder andere Dinge!!!!

Okay die Amokläufer, haben einfach psychische Probleme wie du es gesagt hast, aber man muss doch merken das es ihnen nicht gut geht und versuchen ihm zu helfen.

_________________
Status: Vampir
Name als Vampir: Edward Cullen
Verwandlungsdatum: Jahr 1918
Ewiges Alter: 17
Beziehung: Bella
Kind: Nessi

Augenfarbe als Vampir: Golden, Karamell bis Schwarz
Vegetarier: ja
Charaktereigenschaften: anständig, höflich, bestimmt, charmant, dickköpfig, gebildet, beschützend
Besondere Begabung als Vampir: Gedanken lesen

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://twilight4-ever-rpg.forumieren.com/
MysticVamp
~Twilight - expert~
~Twilight - expert~
avatar

Anzahl der Beiträge : 127
Geburtstag : 01.09.95
Anmeldedatum : 29.06.10
Alter : 22

Charakter
Charakter: Seth Clearwater
Alter: 15
Fähigkeit: Gestaltenwandler

BeitragThema: Re: Amoklauf im Krankenhaus in Lörrach   So Sep 26, 2010 2:17 pm

Da hast du schon gewissermaßen recht.
Und wenn es MEIN Kind wäre, welchem so etwas angetan wird, dann würde ich höchstwahrscheinlich auch nicht mehr so klar denken können...
Aber das ist halt grundsätzlich meine Einstellung: Es sind alles Menschen. Menschen, wie du schon sagtest, wie du und ich. Die sind auch nicht ANDERS oder KOMISCH. Sie brauchen einfach Hilfe.
...Leider ist das ja das Problem. Es ist halt nicht so leicht zu erkennen, ob jemand in der Lage da zu wäre, andere Menschen zu quälen, sie zu töten.
Und das finde ich sogar richtig traurig. Es gibt so viele Möglichkeiten, Menschen mit solchen Problemen zu helfen, aber die meisten übersehen es einfach...
Das ist natürlich nicht nur bei Amokläufern so. Das gleiche gibt es ja auch z.B. beim Thema Zivilcourage.
Und viel dagegen machen können wir ja leider auch nicht...
Wir können uns lediglich unsere Gedanken darüber machen, Solidarität zeigen & uns für andere einsetzen. Interesse zeigen. Engagement darlegen.
Wenn das jeder Mensch machen würde, dann würde unsere Welt schon ein ganzes Stück voranschreiten : )

...Selbst Sexverbrecher würde ich keiner Todesstrafe zu kommen lassen.
Fragt sich auch, ob es wirklich so sinnvoll ist, sie jahrelang einzusperren. Vom sozialen Umfeld fernzuhalten.
..Vielleicht würde eine gute, engagierte, psychologische Betreuung schon reichen...

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Amoklauf im Krankenhaus in Lörrach   

Nach oben Nach unten
 
Amoklauf im Krankenhaus in Lörrach
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Hallo zusammen aus Lörrach
» Hafen von Water Seven
» Keine kürzung RGL bei Krankenhausverpflegung SGB XII SG Detmold Sozialgericht Detmold S 2 SO 74/10 , Gerichtsbescheid vom 01.06.2010 , Landessozialgericht Nordrhein-Westfalen L 12 SO 321/10 NZB ,Nichtzulassungsbeschwerde eingelegt am 28.06.2010.
» Dallas Newsflash Ausgabe 17
» Krankenhaus II

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Twilight-Saga-RPG Forum :: OFF-TOPIC :: Plauderecke-
Gehe zu: